NAS einrichten, VPN + Werbefilter mit Raspberry

Wir kaufen für Sie gerne einen kleinen Server (z.b. für 500.- mit 2TB) und richten ihn auch gleich ein (ca. 500.-).
Am besten vertraut sind wir mit der Synology-Produktlinie.

(ein NAS ist ein Network attached storage, bzw. ein Miniserver der per Netzwerkkabel an ihren Router angeschlossen ist)

NAS-Einsatzzwecke:

  • Zentrale Sicherung all Ihrer Daten von allen Ihren Geräten (Trojanersicher)
  • Synchronisierung selektiver Ihrer Daten (auch zum Smartphone)
  • Bereitstellen von eigenen Fotos, Videos und Musik, sowie der Abruf auf Ihrem TV, Smartphone, Tablet.
  • Synchronisierung von Kontakten und Kalendern (wobei wir da eher die Nextcloud empfehlen)


Raspberry-Pi als Werrbefilter im eigenen Netzwerk mit oder ohne VPN

  • Wenn der kleine Mini-Computer eingerichtet ist, filtert er Werbung auf allen Geräten im eigenen Netzwerk raus (auch bei Apps)
  • Er braucht weniger als 6 Watt
  • Er lässt sich auch so einrichten, dass er als VPN-Endpunkt von Ihrem Laptop oder Smartphone erreichbar ist (z.B. für Zugriff auf Ihren Mini-Server)
  • PI-Hole 200.- / PI-VPN: 200.- plus Anschluss von Laptops und Smartphones